Der nächste Schritt

Überwinden Sie die Barrieren

Gründer Torsten Osthus hat die vier Prinzipien des Kompass inzwischen über Jahrzehnte angewendet. Er hat diese Prinzipien aus eigener Anschauung heraus entwickelt – aus seinen Erfahrungen als Persönlichkeit, als Teil eines Teams, und vor allem als Multi-Unternehmer, der den Aufbau erfolgreicher Unternehmungen mit dem Kompass erfolgreich gemeistert hat – egal wie groß die Herausforderungen in der heutigen sich rapide wandelnden Businesswelt waren.

Sein Weg hat ihm bewusst gemacht: Wir agieren nur dann wirklich erfolgreich, wenn wir erkennen, dass der nächste Schritt nur gemeinsam geht.

Machen auch Sie den nächsten Schritt und werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt und ermutigt. Gemeinsam werden wir Barrieren überwinden und eine Welt schaffen, in der Erfolg für alle in greifbare Nähe rückt und der Nutzen für andere die treibende Kraft ist.

Nutzen und Wachstum sind evolutionär, dieses immerwährende Prinzip ist inzwischen auch wirtschaftlich und gesellschaftlich fundamental. Denn Wirtschaft funktioniert heute wie ein Organismus, in dem Zellen zusammenarbeiten – und alles, was nicht nutzt, hat keine Zukunft mehr.

Wer sich an die Spitze dieser Evolution setzt, der versteht, wie wichtig der Wille zum Lernen, Vertrauen, Verantwortung und Ergebnisorientierung sind – und der weiß: Erfolgreiches Wachstum braucht einen gemeinsamen Kompass.

Dieser Kompass mit seinen vier einfachen Prinzipen sorgt für eine klare Orientierung im gemeinsamen Wachstumsprozess mit klaren Ergebnissen: für uns als Persönlichkeit, für unsere Unternehmen und für uns alle als Gemeinschaft, so dass wir uns in Bewegung setzen und die Zukunft gestalten.

Lesen Sie im Folgenden ausgewählte Beiträge über die vier Prinzipien. Lassen Sie sich inspirieren oder inspirieren Sie Andere und werden Sie Teil unseres Netzwerks, der Gemeinschaft, der Bewegung.

Ergebnis

Wachstum

Vertrauen

Verantwortung

Verantwortung

Ein Versprechen an mich selbst

„Ein gegebenes Versprechen ist eine unbezahlte Schuld.“ – William Shakespeare  In diesem Sinne ist der Schuldenberg vieler Menschen und auch Unternehmen wohl ziemlich groß. Wir versprechen, ein besserer Ehepartner zu…
Mehr lesen

Bewegung

Gemeinsam wachsen,
Zukunft in Bewegung bringen

Die Bewegung „Der nächste Schritt“ wird inspiriert durch die Vision Erfolg zu demokratisieren, des Democratizing Success. Sie erschafft ein Umfeld und Räume, in denen ein Mehr an Zutrauen und gemeinsamer Entwicklung entsteht. In denen die Orientierung an Ergebnissen ebenso prägend ist wie einen Nutzen für andere zu stiften. Die den Willen zu Lernen und den Impuls für Innovation in sich tragen. Ein Umfeld und Räume, in denen Menschen vom Wissen und der Erfahrung anderer profitieren und ein Mehr an Zutrauen und Klarheit gewinnen. 

Ein Umfeld, das Sie als Mensch, das unsere Unternehmen und unsere Gesellschaft in Zukunft voranbringt – zu mehr Erfolg und zum Wohle aller.

Der nächste Schritt steht auf der Seite des Lebens, der Entwicklung und des Nutzens, den wir für Andere und damit auch uns erzeugen. Der nächste Schritt bedeutet: Leben und leben lassen, wir können gemeinsam erfolgreich mehr bewirken. Democratizing Success steht somit für Freiheit in Gemeinschaft, für persönliches und wirtschaftliches Wachstum. Ein Wachstum wie ein lebendiger Organismus, in dem alle Zellen auf ein gemeinsames Ziel, einen gemeinsamen Nutzen gerichtet zusammen wirken. So funktioniert Zusammenarbeit, Wirtschaft heute und in Zukunft noch viel mehr.

Angebote

Einladung für Ihre nächsten Schritte

Unternehmer, Investor und Advisor Torsten Osthus hat Der nächste Schritt gegründet, um einen Raum zu schaffen, der dazu beiträgt, Menschen und Organisationen auf den nächsten Level der Entwicklung zu bringen. Der nächste Schritt soll Ihnen ermöglichen, ihr Wachstumspotenzial zu erkennen und so für den eigenen Nutzen und dem Nutzen anderer wirksamer zu agieren.

Torsten Osthus ist „ein Miteinander-Mensch“, so hat er die Erfahrung gemacht, dass gerade in kritischen Situationen die Konzentration auf Ergebnisse im Miteinander höchst effektiv ist – statt sich durch Schuldzuweisungen zu zerfleischen oder in Status und Besitzdenken gegeneinander zu agieren.

Er möchte einen kraftvollen Gegenentwurf schaffen zu aktuellen Entwicklungen, die den Einzelnen und die Gemeinschaft hemmen, erfolgreich zu wachsen und nachhaltig innovativ zu sein.

In letzter Konsequenz gibt es zwei Richtungen, in die wir uns wenden können: Wir können lernen und wachsen oder wir können stillstehen und sterben – spätestens dann erkennen wir die Dringlichkeit, die nächsten Schritte auf dem Wachstumsweg zu gehen. Egal wann, am Wirkungsvollsten geht das gemeinsam – und am besten nicht erst dann, wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen.

Folgen Sie der Einladung für die nächsten Schritte und verhindern Sie den tödlichen Stillstand: in unseren Unternehmen, unserer Gesellschaft, in Ihrem Leben.